Anonymität

Titelseite Generation

Hallo liebe GEneration-Leser,
gleich zweimal lest ihr in unserer 25. (!) Ausgabe Geschichten aus dem Alltag, von Menschen, deren wahren Namen wir nicht nennen. Beiden Jugendlichen ist in ihrem Leben etwas widerfahren, was man keinem Kind oder Jugendlichen der Welt wünscht. Dennoch hatten sie den Mut, uns ihre Geschichte zu erzählen – auch, um anderen Mut zu machen.

Alles andere als anonym sind die Brüder Antoniadis. Stratos und Antonios kennen viele Jugendliche – zumindest im Norden der DG. Nicht zuletzt auch wegen ihres Engagements beim Eupen’Air Festival, das vor einigen Jahren die Aufmerksamkeit auf sich zog. Wir haben die Brüder zu einem Doppelinterview eingeladen und sie u. a. zum Thema Integration befragt.
Ein heikles Thema, das zuletzt in Kommentaren auf der Homepage des GrenzEchos heftig diskutiert wurde und wird.

Unsere Titelstory widmen wir der Eupe- nerin Jennifer Kever. Die 26-Jährige ist in der (Mode-)Welt zuhause. Auch wenn das nicht immer so einfach ist.

Aber lest es am besten selbst! Viel Spaß!

Mario Vondegracht

PS: Dein GEneration-Team erreichst du unter generation@grenzecho.be

Advertisements