Adrien ­Rousseaux reist nach Thanet

Der 17-jährige Adrien Rousseaux aus Kettenis hat ein von GEneration lanciertes Gewinnspiel gewonnen und wird im Rahmen der Aktion „Europa-Brücke 2014“ des Deutsch-Britischen Schülerdienstes im Sommer drei Wochen mit anderen Jugendlichen nach England reisen. Der Abiturient des Königlichen Athenäums Eupen wird bei dieser Begegnungsfahrt die Möglichkeit haben, seine Englischkenntnisse zu verbessern. Durch das Leben in einer englischen Familie, durch die Begegnung mit englischen Jugendlichen und durch den Besuch eines Sprachkurses am Thanet-College soll das Lernen nahezu „automatisch“ erfolgen. Es gibt zahlreiche gemeinsame Veranstaltungen und Ausflügen, um Land und Leute kennenzulernen. So soll eine interessante Mischung aus Erholung und Bildung entstehen. Der 17-Jährige, der Betriebswirtschaft studieren will, war einer von 25 Gewinnspiel-Teilnehmern. Die Frage, die wir an dieser Stelle vor zwei Wochen stellten, lautete: „Wo liegt Thanet?“. Rousseaux antwortete richtig, nämlich im Nordosten der Grafschaft Kent, die sich wiederum im Südosten Englands befindet. Wir gratulieren natürlich!